… ich freue mich, dass ich mich an das Schöne und an das Wunder nie gewöhne. Dass alles so erstaunlich bleibt und neu!

Ich freu mich, dass …   Dass ich mich freu.

– Mascha Kalèko –